Spielberichte der laufenden Saison 2021 / 2022

A-Jun. SG Oy/Ness. - SG Hindelang 5:1

 

Mit einer sehr starken Leistung, vor allem in der 1. Halbzeit, gelang ein souveräner 5:1 Heimsieg gegen die SG Hindelang/Burgberg/Blaichach. Den Torreigen eröffnete Vincent Uhl mit einem sehenswerten Freistoßknaller aus fast 30 Meter. Danach begann der große Auftritt von Fabian Endras der die weiteren 4 Treffer auf sein Konto verbuchen konnte. Mit einer klaren 3:0 Führung wurden die Seiten gewechselt und die Gäste gaben sich noch nicht auf und verkürzten in der 65. Min. auf 3:1. Doch mehr gelang dem Gegner nicht zumal Jakob Reitemann im Tor einige heikle Situationen in toller Manier entschärfte. In der 80. bzw. 83. Min. stellte Fabian den Endstand von 5:1 her. Ein glanzvoller Auftritt des gesamten Teams aus Oy und Nesselwang und solche Spiele würde man sich öfters wünschen.

 

A-Jun. SG Oy/Ness. - TV Haldenwang 3:1

 

Mit einem schwer erkämpften 3:1 Heimsieg startete die SG Oy/Ness. in die Frühjahrsrunde gegen sehr rustikal spielende Gäste. Zunächst geriet man jedoch mit 0:1 in Rückstand, als Haldenwang mit einem herrlichen Freistoßtor in Führung ging. Man fand jedoch schnell die passende Antwort und Fabian Endras stellte mit einem Kopfballtor den 1:1 Ausgleich her. Im weiteren Spielverlauf kam man immer wieder gefährlich in die Nähe des Gästetors, doch im Abschluss zeigte man viel zu wenig Entschlossenheit. So dauerte es bis zur 80. Min. als wiederum Fabian die 2:1 Führung herausholte. Damit noch nicht genug, denn in der 87. Min. unterlief den Gästen bei einem Rettungsversuch ein klassisches Eigentor zum 3:1 Endstand.

 

A-Jun. SG Oy/Ness. - TSV Seeg 1:3

 

Mit großer Euphorie und der richtigen Grundeinstellung ging die SG in dieses Derby gegen einen sehr starken Gegner. Was beide Teams in den ersten 45 Minuten zeigten, verdient absolut Lob und Anerkennung. Einzig das Ergebnis entsprach zur Pause nicht der gezeigten Leistung, denn die Gäste gingen mit einer sehr glücklichen 1:0 Führung in die Kabine. Unerklärlich der Leistungsabfall der Heimelf in Halbzeit 2, plötzlich war jeder Schritt zu  viel und die Abspielfehler waren zum Teil haarsträubend. So plätscherte das Spiel dahin und ein Foulelfmeter für die Gäste war eine gewisse Vorentscheidung. Zwar gelang Manuel Wagner in der 87. Min. noch das 1:2, doch mit dem Abpfiff des guten SR Andre Keil markierte der Gast das 1:3 Endergebnis. Trotz der Niederlage bleibt die Erkenntnis, in dem Team der SG steckt sehr viel Potenzial. Ein erster wichtiger Schritt liegt in der Steigerung im konditionellen Bereich, hier lag die Hauptursache der Niederlage.

 

A-Jun. SG Oy/Ness. - JFG OAL Mitte 1:2

 

Eine völlig unnötige und vermeidbare Niederlage gab es zum Saisonstart. Bei beiden Gegentoren sah Keeper Jakob Reitemann etwas unglücklich aus. Ansonsten waren die Abwehrreihen beider Teams sehr sicher und brenzlige Torszenen blieben Mangelware. Der Ehrentreffer entsprang einem verwandelten Foulelfmeter durch Manuel Wagner.