Spielberichte der laufenden Saison 2021 / 2022

E-Jun. TV Oy - FCN 9:4

 

Nach der frühen 1:0 Führung der Oyer in der 2. Min. konnten wir direkt danach über einen schönen Spielzug über mehrere Stationen durch Domenico zum 1:1 ausgleichen. Lasse brachte uns in der 9. Minute mit 1:2 in Führung. Danach ging leider etwas die Ordnung und das kontrollierte Passspiel verloren. Durch mehrere Unachtsamkeiten im Spielaufbau konnten die Oyer in kürzester Zeit vier Tore erzielen. Beim Abschluss vor dem Tor kam dann noch Pech (Lattentreffer von Can) dazu. Zur Halbzeit lagen wir 7:2 zurück. Trotz des klaren Rückstands kämpften unsere Jungs tapfer weiter und so konnten wir durch Tore von Domenico und Can auf 7:4 verkürzen. Gegen Spielende ließen die Kräfte sichtbar nach und so erzielten die Oyer über schöne Spielzüge noch zwei Tore zum 9:4 Endstand. Trotz der Niederlage konnte das Team gefallen und das Wichtigste war für alle - endlich darf wieder Fußball in Wettbewerbsform gespielt werden!

Euer Trainer-Team

 

E-Jun. Turnier beim TV Oy

 

Zum Abschluss der Saison 20/21 spielten wir in Oy noch ein kleines Turnier (Spieldauer 15 Minuten) gegen die Mannschaften aus Wertach , Oy 1 und Oy 2 am 28.07.2021

Das erste Spiel gegen Wertach endete 2:2. Nach der 2:0 Führung durch die Wertacher konnten wir durch Fabian in der 7. und Marius in der 13. Spielminute noch ausgleichen.

Im Spiel gegen Oy 1 erreichten wir ebenfalls ein 1:1 Unentschieden. Wiederum gingen die Oyer mit 1:0 in Führung. Den verdienten Ausgleich erzielte Can durch ein klassisches „Abstaubertor“ nach einer super Vorarbeit von Ben in der 8. Spielminute. Beim Spiel gegen Oy 2 konnten wir im letzten Spiel noch einen 3:2 Sieg erzielen. Wir gingen 3:0 durch zwei Tore von Domenico (3 + 4. Minute) und ein Tor von Can in der 6. Minute in Führung. Die Oyer verkürzten in der 7. und 14. Spielminute noch auf 3:2.

Es waren drei sehr ausgeglichene Spiele und so hatten alle Mannschaften zum Saisonabschluss noch richtig Spaß.  

 Gruß

Paul, Stephan und Kemal

 

 

E-Jun. FCN - TSV Pfronten 3:7

 

Nach einem guten Start mit der 1:0 Führung durch Domenico in der 4.Minute konnte Pfronten in der 8. Spielminute zum 1:1 ausgleichen. Einen langen Pass über das halbe Spielfeld konnte Marius in der 10. Minute zur 2:1 Führung für uns verwandeln. Pfronten glich in der 21. Minute aus und konnte kurz vor dem Halbzeitpfiff (25. Minute) mit 3:2 in Führung gehen. Das bis dahin sehr ausgeglichene Spiel wurde in der 2.Halbzeit wieder mal aufgrund fehlender Laufbereitschaft aus der Hand gegeben. So schossen die Pfrontener in der 31. und 33. Spielminute zwei weitere Tore. Fabian konnte in der 46. Spielminute noch zum 5:3 verkürzen. Filipa hatte mehrere Glanzparaden im Tor, als Stürmer alleine auf sie zugingen, sodass das Ergebnis noch im vertretbaren Rahmen war. In der 47. und 48. Spielminute trafen die Pfrontener dann noch zweimal zum Endstand von 7:3. Domenico hatte in der letzten Spielminute noch eine gute Chance mit einem direkten Freistoß, der aber vom Torwart gut gehalten wurde.

 

 Gruß Paul

 

E-Jun. mit Platz 6 bei Turnier in Seeg

 

Im sehr gut besetzten Simon-Paulsteiner-Turnier beim TSV Seeg konnte unser Team gut gefallen. Das erste Gruppenspiel gegen Kottern endete mit einem 0:0 trotz einiger schöner Torchancen unserer Mannschaft. Im zweiten Spiel gegen Tannenbichl gingen wir 1:0 in Führung, schossen danach noch an den Pfosten und gaben das Spiel letztlich unglücklich noch mit 1:2 aus der Hand. In beiden Spielen wäre aufgrund der erspielten Torchancen jeweils ein Sieg möglich gewesen. Das dritte Gruppenspiel gegen den späteren Finalisten, Seeg, verloren wir mit 2:0.  Das beste Spiel gelang uns im kleinen Halbfinale gegen Thalhofen. Durch zwei sehr schön herausgespielte Tore gewannen wir verdient mit 2:0. Im Platzierungsspiel um den 5. Platz unterlagen wir gegen Oberstdorf mit 4:1 und beendeten das Turnier somit auf dem guten 6. Platz

 

Gruß Paul

 

E-Jun. SV Rieden - FCN 8:5

 

Das Freundschaftsspiel gegen Rieden hatte zwei total unterschiedliche Halbzeiten.

Erste Halbzeit; Katastrophe! Keine Laufbereitschaft, Hektik , schlechtes Passspiel und schwaches Abwehrverhalten. Und so führte die Heimmannschaft verdient mit 7:0 zur Halbzeit

 Zweite Halbzeit; überragende Leistung! Ruhe am Ball, genaue Pässe, Torchancen, konsequentes Abwehrverhalten und Bewegung mit und ohne Ball. Marius erzielte durch einen schönen Schuss von halb rechts in der 27. Minute den Anschlusstreffer. Eine Minute später verkürzte Fabian durch einen Weitschuss aus der eigenen Hälfte zum 7:2. In der 32. Spielminute führte das Pressing zum 7:3 durch Fabian. Durch einen schönen Angriff erhöhten die Rieder zum 8:3 in der 38. Spielminute. Unsere Mannschaft kämpfte weiter und so konnten wir eine Minute später wieder auf 8:4 durch Fabian verkürzen. In der 42. Spielminute verwandelte Domenico eine scharf auf den kurzen Pfosten gespielte Ecke direkt zum 8:5. Wir hatten noch weitere Torchancen, sodass ein Unentschieden eigentlich möglich gewesen wäre.

Das nächste Mal verschlafen wir den Start nicht mehr und werden auch wieder gewinnen!

 

Euer Trainer Paul und seine Assis

 

 

 

 

 

 

E-Jun. unterliegt im Testspiel

 

Die E-Jugend spielte am Montag, 28.06. in einem Freundschaftsspiel gegen den TV Oy.

Es kamen alle 12 Spieler/innen zum Einsatz. Das anfangs sehr ausgeglichene Spiel wurde am Ende doch deutlich mit 5:1 aus der Hand gegeben.

Nach der 1:0 Führung durch die Oyer konnten wir durch einen schönen Spielzug von Domenico auf Fabian zum 1:1 ausgleichen. Kurz vor der Halbzeit lagen wir wieder 2:1 zurück. Leider vergaben wir in der ersten Hälfte noch eine schöne Torchance zum bis dahin verdienten Ausgleich. In der zweiten Halbzeit machte sich die konditionelle Überlegenheit der Oyer deutlich bemerkbar. Mehrmals liefen Sie alleine auf unser Tor zu. Zum Glück konnte Filipa (2. Halbzeit im Tor) durch richtige Glanzparaden mehrmals parieren. Bei den drei Gegentoren in der zweiten Halbzeit funktionierte die Feldaufteilung und Abstimmung leider nicht mehr.  Das Ergebnis fiel in der Summe deutlich zu hoch aus, da wir leider kein Glück im Abschluss hatten. So ging der Ball an den Pfosten und die Latte. Am Ende waren aber alle froh, endlich wieder mal ein Spiel auf dem Fußballplatz zu haben.

Gruß Paul Bernhard

 

 

E-Jun. FCN - TV Oy 4:4

Im Spiel gegen Oy erwischten wir einen guten Start und gingen durch ein Tor von Fabian in der 5. Minute in Führung. Can konnte kurz darauf in der 8. Minute auf 2:0 erhöhen. Dann ging etwas unsere Spielaufteilung verloren und die Oyer konnten bis zur Halbzeit auf 2:2 ausgleichen (11. Minute und 14. Minute). Marius brachte uns in der 27. Minute mit einem Fernschuss aus der eigenen Hälfte !!! wieder in Führung. Der Ball lief recht gut durch unsere Reihen und so konnte Domenico in der 44. Minute auf 4:2 erhöhen. In der Schlussphase machte der TV Oy Druck und konnte in der 45. Minute und 48. Minute durch einen schönen Schuss ins linke Kreuzeck ausgleichen. Das Unentschieden geht für beide Mannschaften in Ordnung. Es war ein sehr schönes Spiel und vor allem absolut fair. Eure drei Coaches waren mit den gezeigten Leistungen  zufrieden und ihr habt die Schlappe gegen Pfronten gut weggesteckt.

Euer Coach Paul

E-Jun. Pfronten - FCN 15:1

Wir haben einfach den Start des Spieles verschlafen. So stand es nach zwei Minuten bereits 2:0 für Pfronten. Die beste Torchance für Nesselwang in der ersten Spielhälfte hatte Florian mit einem Schuss aus spitzem Winkel an das Außennetz. Zwei weitere Alutreffer der Nesselwanger wollten auch nicht ins Tor. Die Pfrontener dominierten weiterhin das Spiel sodass es zur Halbzeit 8:0 für Pfronten stand.  Die zweite Halbzeit begann leider gleich wie die erste; drei Tore in drei Minuten. In der 48. Spielminute gelang Domenico der Ehrentreffer zum 15:1 Endstand. Niederlagen tun immer weh, besonders in dieser Höhe. Doch bereits am Freitag, um 17 Uhr, kommt das nächste Spiel gegen den Nachbarn TV Oy und hier kann man es wieder besser machen.

Euer Coach Paul