Spielberichte der laufenden Saison 2021 / 2022

D-Jun. Rückrunde 21/22

Rückblick Rückrunde 2022

FC Nesselwang : TSV Pfronten   0:2

Zum Auftakt war der TSV zu Gast beim FCN. Die Nervosität und die fehlende Spielpraxis der Nesselwanger war bis zur Außenlinie zu spüren. So verlor man das Spiel mit 0:2.

FC Nesselwang : TV Oy   2:4

Zum 2ten Heimspiel kam der TV Oy zu Besuch. Die Nervosität zur letzten Woche war in der 1. Halbbzeit noch deutlich spürbar. So stand es 0:2. Nach der Halbzeitansprache kam ein völlig ausgewechselter FCN auf den Platz zurück. Der FCN erhöhte den Druck und traf zweimal ins Tor - doch auch 5 x Aluminium. Das Spiel wurde dann unglücklich mit 2:4 verloren. Tore: Fazil/Elias

Durach : FC Nesselwang   1:4

In Durach zeigte man eine deutliche bessere Leistung. Von Anfang an konnte man das gewonnene Selbstvertrauen der letzten Woche über die Ziellinie retten und gewann souverän mit 4:1. Tore: Yahir 2x / Max / Elias

FC Nesselwang : TSV Seeg   2:4

Nun kam der Tabellenführer aus Seeg zu Gast nach Nesselwang. Es entwickelte sich ein munteres Spiel auf Augenhöhe. Leider verlor man trotz zahlreicher Torchancen unglücklich mit 2.4. Tore: Elias / Fazil

FC Füssen : FC Nesselwang      3:2

Beim Auswärtsspiel in Füssen mussten wir uns mit 3:2 geschlagen geben. Gerade in der 2ten Halbzeit drückte man den Gegner in seine eigene Hälfte. Auch die zahlreichen Torchancen konnte dem FCN nicht zu einem Sieg verhelfen.In letzter Minute verlor man durch einen Sonntagsschuss. Tore: Yahir 2x

SG Thingau : FC Nesselwang  7:6

Bei der SG Thingau lieferte man sich einen offenen Schlagabtausch. Der Einsatz und der Kampfgeist der FCN Buben war vorbildlich, aber leider verlor man in letzter Sekunde mit 7:6. Das Spiel hätte keinen Sieger verdient! Tore: Yahir 3x / Dimar / Ozan 2x

SV Kaufbeuren : FC Nesselwang   1:21

Im letzten Spiel der Liga waren wir zu Gast in Kaufbeuren. Von der 1. Minute war der FC Nesselwang Herr auf dem Platz. Schon in der 2. Minute holte Max einen Strafstoß heraus, diesen verwandelte Ozan souverän zum 0:1 für den FCN. Durch das frühe Tor spielte sich der FCN in einen wahren Rausch und gewann haushoch mit 21:1. Tore : Ozan 6 x / Elias 6x / Max 4x / Yahir 4x / Dimar

Zum Abschluß der Saison waren wir zu Gast beim Simon Paulsteiner Turnier in Seeg.

Im 1. Spiel konnte wir den FC Füssen mit 2:1 schlagen.

Das 2. Spiel verloren wir dann verdient gegen den späteren Finalisten FC Kempten mit 0:2

Das 3. Spiel ging gegen die Heimmannschaft aus Seeg. Hier zeigten wir eine gute Leistung und sind mit 1:0 in Führung gegangen. Leider konnten wir die zahlreichen Chancen nicht nutzen und wurden gnadenlos bestraft. Somit mussten wir uns mit 1:2 geschlagen geben.

Im letzten Vorrundenspiel trafen wir auf das Team aus Heiligkreuz. Dieses Spiel war auf Augenhöhe und man trennte sich ausgeglichen mit 1:1

Das Finalspiel um den 7. Platz verlor man verdient mit 0:3 gegen Rieden. Hier waren die FCN Buben völlig abwesend und wohl schon im Urlaubsmodus

Im Großen und Ganzen war die Saison mit Höhen und Tiefen geprägt. Leider wenn auch unglücklich mit mehr Tiefen. Wir müssen und werden weiter an uns arbeiten und mit etwas mehr Konzentration + vor allem Trainingsengagement der Buben schauen wir positiv in die Zukunft!

Wir sagen an alle Kinder und vor allem Eltern vielen Dank für Eure Unterstützung!

Auf in eine neue Saison 22/23

 Thomas und Michi